Gesundheits-/Präventionskurse

Gesundheitskurse werden bezuschusst

Zahlreiche Krankenkassen bezuschussen den Besuch unserer Gesundheitskurse, z.T. bis zu 100 %, vorausgesetzt, die Kurse werden von den Krankenkassen als Präventionskurse anerkannt. Die Anerkennung/Zertifizierung müssen wir über den Landesverband der Volkshochschulen bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) beantragen. Ein Kurs wird als Präventionskurs anerkannt, wenn eine ausreichende Grund- und Zusatzqualifikation vorliegt. Einige Kursleiter müssen zudem den Nachweis vorlegen, bereits 200 Praxisstunden durchgeführt zu haben.

Voraussetzung für Rückerstattung der Kosten ist zudem, dass mindests 80% der Kurstermine wahrgenommen wurden. Nur dann erhalten Sievon uns eine Teilnahmebescheinigung.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZertifizierung und Anerkennung durch die Krankenkassen

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWas ist zu tun, um einen Zuschuss von der Krankenkasse zu bekommen

Öffnet internen Link im aktuellen FensterIst ein zertifizierter Kurs teurer?