Ampel - Symbole

gruen Der Kurs ist frei

gelb Der Kurs füllt sich

orange Der Kurs ist fast ausgebucht

rot Der Kurs ist ausgebucht

abgelaufen Der Kurs ist abgelaufen

keine Anmeldung Keine Buchung möglich

Kursdetails Kurs abgeschlossen
Kursnummer 1105.2
Titel Wanderung zu den Hochwasserrückhaltebecken der Emscher und zum Schleusenpark Waltrop
Info Geführte Wanderung mit Diethelm Textoris
Thematischer Schwerpunkt dieser Wanderung ist das Wasser. Wir wandern vom Bahnhof Mengede zu den Hochwasserrückhaltebecken der renaturierten Emscher an der Stadtgrenze zu Castrop. Hier ist ein einmaliges Biotop entstanden, in seiner Dimension größer als der Phoenixsee. Doch im Gegensatz zu diesem ist hier eine Oase der Ruhe, ein Paradies für Wanderer und Radfahrer. Doch vor allen Dingen ein Paradies für die Vogelwelt. Viele, zum Teil auf der roten Liste stehenden Vogelarten haben sich hier angesiedelt und ihre Brutplätze eingerichtet. Vorwiegend durch Wald führt uns der weitere Weg zum Dortmund-Ems-Kanal, der im Jahre 1899 errichteten und immer noch viel befahren Wasserstraße. Am Kanal entlang wandern wir zum LWL Industriemuseum Schiffhebewerk Henrichenburg und zum Schleusenpark Waltrop. Hier können wir die unterschiedlichen Hebetechniken zur Überwindung der Höhendifferenzen der Wasserstraße von früheren Zeiten bis heute erkunden.
Treffpunkt: 8:30 Uhr am Ausgang ZOB, Bei Selbstanreise Start am Mengeder Bahnhof: 09.30 Uhr, Streckenlänge etwa 12 km. Veranstaltungsdauer etwa 7 Std. einschließlich Pausen. Teilnehmergebühr 5 € zuzüglich etwa 6 € Fahrtkosten.
Zur besseren Planung benötigen wir Ihre Anmeldung unter 02306-104 2700.
Veranstaltungsort Treffpunkt: Lünen Hauptbahnhof, Ausgang ZOB, 08.30 Uhr
Termin Sa. 02.12.2017
Veranstaltungstage Sa
Dauer 1 Tag
Uhrzeit 8:30 - 17:00
Unterrichtsstunden (45 Min.) 8
Kosten 5,00 €
Maximale Teilnehmerzahl 25
Kursleiter
Kursort(e)Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Termine
Datum Uhrzeit Ort
Sa. 02.12.2017 08:30 - 17:00 Uhr Treffpunkt: Lünen Hauptbahnhof, Ausgang ZOB, 08.30 Uhr

 

Kontaktaufnahme Weiterempfehlen Das Kursende ist bereits erreicht