Ampel - Symbole

gruen Der Kurs ist frei

gelb Der Kurs füllt sich

orange Der Kurs ist fast ausgebucht

rot Der Kurs ist ausgebucht

abgelaufen Der Kurs ist abgelaufen

keine Anmeldung Keine Buchung möglich

Willkommen auf den Internetseiten der VHS Lünen

  • Gütesiegel
  • VHS-Bubble

Sie finden hier das aktuelle Volkshochschulprogramm für das 1. Semester 2018 und weitere Informationen über unsere VHS. Das aktuelle VHS-Programmheft liegt in allen öffentlichen Einrichtungen, bei Banken und Sparkassen, in Buchhandlungen und Tankstellen, bei Ärzten und vielen Geschäften des Einzelhandels aus.

Wenn Sie sich beraten lassen möchten, rufen Sie uns an (Telefon Öffnet internen Link im aktuellen Fenster02306 104 2700) oder schicken uns eine Öffnet internen Link im aktuellen FensterE-Mail oder vereinbaren einen Gesprächstermin. Wir informieren Sie gern.

Ihr VHS-Team

+++Wanderung auf dem Ruhrhöhenweg von Ergste nach Wetter, 21.7.2018+++Ferienkurs Yoga vom 24.7. - 28.8.2018+++

VHS-Programm

VHS-Videoclip

VHS-Programmheft 1/2018

Sie möchten einen Überblick über unser Angebot?

Werfen Sie einen Blick in unser aktuelles Programmheft oder starten Sie unseren kurzen Film. 

News
fotolia

Schöne Sommerferien

Das Team der Volkshochschule wünscht allen schon jetzt einen schönen Sommer und erholsame Ferien.

Das neue Programm erscheint am 22. August. Für Anfragen und Anmeldungen sind wir auch während der Ferien in kleiner Besetzung für Sie da. Anfragen sind möglich bei Manuela Wehling (Tel. 104 2700), Marion Gramm (Tel. 104 2721), Rafael Schönhold (Tel. 104 2723) und Dagmar Harris-Boag (Tel. 104 2722).

Ihr VHS-Team

Nach oben

Titelbild fotolia

Das VHS-Programm 1-2018

Das neue VHS-Programm für das kommende 1. Semester 2018 ist erschienen. Sie finden es an fast Öffnet internen Link im aktuellen Fenster100 Programmauslagestellen oder können sich dann ab sofort direkt unter Nutzung des Links "Öffnet internen Link im aktuellen FensterKursbereiche/-angebote" anmelden.

Bei Fragen vor Ihrer Kursbuchung bietet das Team der Volkshochschule eine kostenlose Beratung an, die telefonisch oder persönlich erfolgen kann. Über die direkte Durchwahl 02306 104 -2721, -2722, -2723 oder -2724 stehen die Programmbereichsleiter/innen auch über die normalen Sprechzeiten der VHS-Geschäftsstelle hinaus für Anfragen und Anmeldungen gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner/innen sind Öffnet internen Link im aktuellen Fenster>>>

Nach oben

fotolia

Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO)

 

Durch die Einführung der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) wurden europaweit im Hinblick auf den Schutz der personenbezogenen Daten einige Änderungen vorgenommen. Diese Änderungen schlagen sich in der ausführlichen Leitet Herunterladen der Datei einDatenschutzerklärung der Stadt Lünen nieder, auf die wir als Regiebetrieb der Stadt Lünen verweisen möchten.Im Rahmen der Kursanmeldung und –organisation benötigen wir von Ihnen folgende Daten:  Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Bankverbindung, Tel.-Nr., ggfls. E-Mail-Adresse und mobil-Nr. Die Daten werden ausschließlich für den vorgenannten Zweck verwendet, ausschließlich bei der VHS gespeichert und nicht weitergegeben. Wir geben Ihnen jederzeit Auskunft darüber, welche Daten von Ihnen bei uns vorliegen.

Bei Fragen oder Hinweise wenden Sie sich bitte an die VHS-Leitung, Marion Gramm, marion.gramm.33@luenen.de und an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Lünen, Jürgen Kopitetzki, juergen.kopitetzki.06@luenen.

Nach oben

fotolia© psdesign

Kursleiter/in für Yoga gesucht

Die Volkshochschule sucht eine Kursleiterin/einen Kursleiter für den Yoga-Bereich. Wer über eine entsprechende Qualifikation verfügt und im Vormittags- oder Abendbereich Yoga unterrichten möchte, sollte sich möglichst kurzfristig bei Marion Gramm unter 02306-104 2721 melden.

Nach oben

Bildungsprämie: Wieder neue Förderkonditionen

Größerer Einsatzbereich, keine Altersgrenze, jährliche Förderung, Förderung von mehrteiligen Weiterbildungen: Dank neuer Förderkonditionen für das Bundesprogramm Bildungsprämie erhalten noch mehr Menschen die Chance auf finanzielle Unterstützung für Weiterbildungen.
Erfolg im Beruf setzt eine gute Ausbildung voraus – aber auch die Bereitschaft, sich ein Leben lang weiterzubilden. Mit dem Bundesprogramm Bildungsprämie unterstützt das Bundesbildungsministerium Menschen auf ihrem Bildungs- und Aufstiegsweg.
„Viele Menschen, die zu uns in die Beratungsstelle kommen, könnten sich eine berufliche Weiterbildung ohne die Bildungsprämie nicht leisten. Umso mehr freut es uns, dass wir seit Juli 2017 noch mehr Interessierten einen Prämiengutschein ausstellen können“, so Marion Gramm von der Beratungsstelle bei der Volkshochschule. Darüber hinaus können Prämiengutscheine bis Ende 2020 eingesetzt und bis Ende 2021 abgerechnet werden.
Rufen Sie uns an unter Tel. 104 2721.

Nach oben