Deutsch als Fremdsprache / Integrationskurse / Einbürgerung

Die VHS Lünen ist zugelassener Träger für Integrationskurse nach dem Zuwanderungsgesetz und ist Prüfungszentrum für das Zertifikat Deutsch / den Deutschtest für Zuwanderer.

Anmeldung und Beratung

dienstags von 13:00 - 17:00 Uhr 

donnerstags von 09:00 - 13:00 Uhr 

Das Kurssystem

Integrationskurse vermitteln Sprachkenntnisse, Wissen zur Alltagsorientierung und Kenntnisse zu gesellschaftlichen und kulturellen Fragen, für Migrantinnen und Migranten, die dauerhaft in Deutschland leben werden. Dieses Kursangebot wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert.
Der Integrationskurs umfasst insgesamt 6 Module zu je 100 Unterrichtsstunden (3 Basiskurse und 3 Aufbaukurse) und einen abschließenden Orientierungskurs (100 Unterrichtsstunden). Insgesamt lernen Sie also 700 Unterrichtsstunden Deutsch.
Nach Abschluss des Integrationskurses wird die Sprachprüfung „Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) auf der Niveaustufe A2 - B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen abgelegt. 

Die Zulassungsvoraussetzungen

Die Kurse sind offen für alle in Deutschland lebenden Ausländer. Eine besondere Förderung durch das BAMF erhalten Spätaussiedler, neu zuwandernde Ausländer mit auf Dauer angelegtem Aufenthaltsstatus, Migranten, die bereits seit längerem im Bundesgebiet leben, und Bürger der Europäischen Union (im Rahmen verfügbarer Kursplätze). Diese Kurse sind auch für Au-Pairs gegeignet.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungstermin, damit die Vorraussetzungen im Einzelfall von uns geprüft werden können.

Ansprechpartnerin: Mine Piristine, Tel.: 02306 104-2712

E-Mail: mine.piristine.33(at)luenen.de

Ansprechpartnerin: Julia Steinberg, Tel.: 02306 104-2722

E-Mail: julia.steinberg.33(at)luenen.de 

Nachweise für die Einbürgerung: Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse und Einbürgerungstest

Für die Einbürgerung müssen Deutschkenntnisse (Zertifikat Deutsch B1 / Deutschtest für Zuwanderer B1) und „Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland“ (Einbürgerungstest) nachgewiesen werden. Bei dem Einbürgerungstest handelt es sich um einen Fragebogen mit 33 Fragen, von denen 17 richtig beantwortet werden müssen, um den Test zu bestehen.

Den Fragenkatalog und weitere Informationen finden Sie im Internet:

www.bmi.bund.de

www.bamf.de


Die VHS Lünen ist Prüfungszentrum für das Zertifikat /den Deutschtest und den Einbürgerungstest. Interessenten, die die Prüfung zum Zertifikat Deutsch bzw. den Deutschtest für Zuwanderer B1 machen wollen, können sich nach Absprache im Rahmen unserer Integrationskurse auf die Prüfung vorbereiten.

Ansprechpartnerin: Mine Piristine, Tel.: 02306 104-2724

E-Mail: mine.piristine.33(at)luenen.de

Ansprechpartnerin: Julia Steinberg, Tel.: 02306 104-2722

E-Mail: julia.steinberg.33(at)luenen.de