Gesundheits-/Präventionskurse

Gesundheitskurse werden bezuschusst

Zahlreiche Krankenkassen bezuschussen den Besuch unserer Gesundheitskurse, z.T. bis zu 100 %, vorausgesetzt, die Kurse werden von den Krankenkassen als Präventionskurse anerkannt. Die Anerkennung/Zertifizierung müssen wir über den Landesverband der Volkshochschulen bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) beantragen. Ein Kurs wird als Präventionskurs anerkannt, wenn eine ausreichende Grund- und Zusatzqualifikation vorliegt. Einige Kursleiter müssen zudem den Nachweis vorlegen, bereits 200 Praxisstunden durchgeführt zu haben.

Voraussetzung für Rückerstattung der Kosten ist zudem, dass mindests 80% der Kurstermine wahrgenommen wurden. Nur dann erhalten Sie von uns eine Teilnahmebescheinigung.

Weitere Informationen: