Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO)

Durch die Einführung der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) wurden europaweit im Hinblick auf den Schutz der personenbezogenen Daten einige Änderungen vorgenommen. Diese Änderungen schlagen sich in der ausführlichen Datenschutzerklärung der Stadt Lünen nieder, auf die wir als Regiebetrieb der Stadt Lünen verweisen möchten. Im Rahmen der Kursanmeldung und –organisation benötigen wir von Ihnen folgende Daten:  Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Bankverbindung, Tel.-Nr., ggfls. E-Mail-Adresse und mobil-Nr. Die Daten werden ausschließlich für den vorgenannten Zweck verwendet, ausschließlich bei der VHS gespeichert und nicht weitergegeben. Wir geben Ihnen jederzeit Auskunft darüber, welche Daten von Ihnen bei uns vorliegen.

Bei Fragen oder Hinweise wenden Sie sich bitte an die stellv. VHS-Leitung, Rafael Schönhold, rafael.schoenhold.33@luenen.de und an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Lünen, Jürgen Kopitetzki, juergen.kopitetzki.06@luenen.