100 Jahre Volkshochschulen - 100 Jahre Wissen teilen


Seit über 100 Jahren sind Volkshochschulen die öffentlichen Einrichtungen, die das Bürgerrecht auf Weiterbildung umsetzen und auf die Weiterbildungswünsche und -bedarfe vor Ort eingehen.

Die ersten Volkshochschulen wurden trotz Wirtschaftskrise und Inflation in der Weimarer Zeit gegründet. Eine Vorreiterrolle hatte hierbei Thüringen - bereits Anfang des Jahres 1919 wurde in Jena die Volkshochschule Thüringen gegründet.

Auch in Lünen wird die VHS-Lünen in diesem Jahr - am 13. September 2019 - ein rundes Jubiläum feiern. Die örtliche VHS wurde im Herbst 1919 ins Leben gerufen und wird somit in diesem Jahr 100 Jahre alt.

siehe auch: Der Bildungsauftrag des Grundgesetzes - Rede zur Festveranstaltung „100 Jahre Volkshochschule“ - 13. Februar 2019, Frankfurt/Main - Professor Dr. Dr. h.c. Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts.

Safe-the-Date

Link zur Online-Anmeldung >>>


Zurück