/ Kursdetails

AY1204 Die großen Fragen der Philosophie

Beginn Do., 30.09.2021, 15:30 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 38,50 €
Dauer 7 Wochen
Kursleitung Heinrich Behrens

Kaum eine Frage hat die Philosophie so beschäftigt wie die nach dem Bösen. Alle Übel dieser Welt sind mit diesem Begriff gemeint. Doch wie ist das Böse in die Welt gekommen? Welche Ursachen können benannt werden? Wie ist ihm beizukommen?
Für den Biologen Franz Wuketits ist das Böse elementarer Bestandteil der menschlichen Natur. Viele Theologen begreifen es als die dunkle Seite des Menschen, als die Abkehr von Gott. Nach Charles Baudelaire schläft das Böse in jedem von uns. Hannah Arendt sprach von der "Banalität des Bösen" , als sie in Jerusalem dem Prozess gegen Adolf Eichmann folgte, um gleichzeitig festzustellen, dass das radikal Böse dem Wahn von der Allmacht des Menschen entspringt.
Von den klassischen philosophischen Reflexionen über das Böse bis zu den drängenden aktuellen Fragen nach dem Terror und Extremismus - dieser Kurs wird dem Bösen auf den Grund gehen.




Kursort

VHS-Zentrum, Raum 1

Stadttorstr. 5
44532 Lünen

Termine

Datum
30.09.2021
Uhrzeit
15:30 - 17:00 Uhr
Ort
Stadttorstr. 5, VHS-Zentrum, Raum 1
Datum
07.10.2021
Uhrzeit
15:30 - 17:00 Uhr
Ort
Stadttorstr. 5, VHS-Zentrum, Raum 1
Datum
28.10.2021
Uhrzeit
15:30 - 17:00 Uhr
Ort
Stadttorstr. 5, VHS-Zentrum, Raum 1
Datum
04.11.2021
Uhrzeit
15:30 - 17:00 Uhr
Ort
Stadttorstr. 5, VHS-Zentrum, Raum 1
Datum
11.11.2021
Uhrzeit
15:30 - 17:00 Uhr
Ort
Stadttorstr. 5, VHS-Zentrum, Raum 1
Datum
18.11.2021
Uhrzeit
15:30 - 17:00 Uhr
Ort
Stadttorstr. 5, VHS-Zentrum, Raum 1
Datum
25.11.2021
Uhrzeit
15:30 - 17:00 Uhr
Ort
Stadttorstr. 5, VHS-Zentrum, Raum 1