/ Kursdetails

AY4105.1 Vortrag: Arthrose des Hüftgelenks - Ende der Aktivität?

Diese Veranstaltung hat bereits begonnen. Über Einstiegsmöglichkeiten und Alternativen informiert Sie Marina Michels unter 02306 104-2721 oder marina.michels.33@luenen.de.

Beginn Mo., 13.09.2021, 18:30 - 20:30 Uhr
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Tag
Kursleitung Dr. Jürgen Helgers
Bemerkungen Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Der Verschleiß des Hüftgelenkes ist eine der häufigsten Ursachen für Schmerzen beim Gehen und Einschränkung der Aktivität. Zu Beginn der Erkrankung kommen verschiedene konservative Therapieansätze zur Anwendung. Ebenso kann eine gelenkerhaltende Operation unter Umständen das Fortschreiten des Verschleißes aufhalten oder verzögern. Erst wenn ein gelenkerhaltender Eingriff nicht mehr möglich ist, die Beweglichkeit und das Gehvermögen zunehmend schlechter werden, ist der Einsatz eines künstlichen Gelenks zu empfehlen. Betroffene erhalten eine Entscheidungshilfe zu einer Gelenkersatzoperation. Ferner wird dargestellt, wie es sich mit einem künstlichen Gelenk lebt und was zu beachten ist.




Kursort

KKG, Raum F.00.06.0

Dammwiese 8
44534 Lünen

Termine

Datum
13.09.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:30 Uhr
Ort
Dammwiese 8, Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Raum F.00.06.0